Entspannungsverfahren

Entspannungsverfahren werden auch in der Gruppe gemeinsam durchgeführt. 

Diese werden separat unter Gruppen & Veranstaltungen bekannt gegeben

und finden statt sobald sich genügend Interessenten für eine Gruppe gemeldet haben.

Psychoedukation

Psychoedukationsgruppen für Psychose erfahrene Menschen und Betroffene der Depression finden, nach Vereinbarung,

entweder im wöchentlichen Rhythmus oder auch alle zwei Wochen statt.

Eine Gruppensitzung dauert hier in der Regel 60 Minuten ohne Pause.

 

Psychoedukationsgruppen für Angehörige finden, nach Vereinbarung, alle zwei bis drei Wochen statt

und haben in der Regel eine Dauer von jeweils 90 Minuten, mit kurzer Pause von ca. 5 Minuten dazwischen.

Psychoedukationsgruppen werden separat unter Gruppen & Veranstaltungen bekannt gegeben. Diese finden statt sobald sich genügend Interessenten für eine Gruppe gemeldet haben.

In Einzelsitzungen fließt es in den Therapieverlauf mit ein.

Schweigepflicht

Im Rahmen meiner Arbeit als Therapeutin halte ich mich strikt an die Schweigepflicht.

Alles, was Sie mit mir besprechen, erfährt kein Dritter – auch kein Arbeitgeber und keine Krankenkasse.

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich der Schweigepflicht, das heißt, es ist mir verboten, persönliche Informationen über Klienten ohne deren ausdrückliches Einverständnis an andere weiterzugeben (§ 203 Strafgesetzbuch).

 

Bei den Gruppenangeboten besteht die Schweigepflicht für alle Teilnehmer, - was mit einem separatem Formular festgehalten und Unterschrieben wird. Das hat den Vorteil, das sich Gruppenmitglieder frei äußern können ohne befürchten zu müssen, das ein anderes Gruppenmitglied irgendetwas persönliches von einem selbst an Dritte weitergibt. Nur so kann die Anonymität nach außen hin gewahrt werden.

Kosten

Lebenspunkt - Therapie Transparenz ist eine Privatpraxis und wird daher nicht von den Gesetzlichen Krankenkassen finanziert.

Die anfallenden Kosten sind in jedem Fall vom Klienten als Selbstzahler zu begleichen.

Das Honorar in den ersten 3 Sitzungen ist immer gleich im Anschluss der Therapiestunde, in Bar, zu bezahlen.

Wenn sich dann herausstellen sollte, dass es mehrere Sitzungen benötigt, um ans Ziel zu gelangen,

so kann man auch miteinander eine Vereinbarung von z.B. Monatlichen Zahlungen treffen,

welche Sie dann als Rechnung zur Überweisung erhalten werden.

Natürlich erhalten Sie für alles auch eine Quittung.

Private Versicherungen erstatten ggfls. nach dem jeweiligen Tarif.

Heilpraktiker Zusatzversicherungen erstatten in den meisten Fällen bis zur Höhe des vereinbarten Jahresbudgets.

Anfallende Kosten bei versäumen eines vereinbarten Termins:

Sie sind dazu Verpflichtet, vereinbarte Termine, entweder telefonisch oder per E-Mail,

mindestens 24 h vorher abzusagen oder zu verschieben.

Bei fernbleiben eines vereinbarten Termins ohne Abmeldung,

werde ich Ihnen den vollen Preis, für die versäumte Sitzung in Rechnung stellen müssen. 

 

Gruppen und Veranstaltungen

Hier haben sie die Mölichkeit das anfallende Honorar direkt vor Kursbeginn, also vor Ort, zu zahlen oder auch vorab per Überweisung. 

 

Vergünstigungen

Es besteht die Möglichkeit eines "Sozialtarifs", welche in begründeten Fällen auf Verhandlungsbasis in Frage kommen könnte. Bei Bedarf können Sie sich jederzeit an mich wenden und nachfragen.